Stadt Langenburg

Seitenbereiche

Gäste

Bürger

Seiteninhalt

Neue Zeiten für die Kultur - Langenburger Kulturzeit die Dritte

Vieles hat sich in den letzten Wochen verschoben und doch nicht geändert. Trotz der Endlosschleife, in der wir uns alle seit langer Zeit befinden, sind wir noch zuversichtlich, dass doch bald wieder was geht.
Auch wenn wir unsere nächsten beiden Veranstaltungen trotz aller zuversichtlichen Planung nun doch absagen und verschieben müssen.

Axel Dittrich wollte uns am Sonntag, 25. April 2021 in unserer Torturm-Reihe mit auf die Spuren der letzten deutschen Kaiserin, Auguste Victoria, und vor allem auf die Spuren ihrer Verbindungen nach Langenburg mitnehmen.
Einen neuen Versuch starten wir nun im Spätherbst, am 14. November 2021. 

Unser Konzert mit 6 charmanten Belgierinnen der Gruppe Belcirque, die als Straßentheaterquintett in den Städten Südfrankreichs begonnen hatten, die mit einer geballten Ladung musikalischen Temperaments auf der Bühne loslegen, deren besonderen Mischung aus Swing, Jazz, Barbershop, Blues und Pop mit Vocals, Bass, Gitarre, Posaune und Schlagzeug sich kaum jemand entziehen kann, das am 7. Mai 2021 in den Räumen des Automuseums stattfinden sollte, wo wir Abstandregeln hätten einhalten können, für das wir ein Hygienekonzept erarbeitet und ein Testmobil geplant hatten, müssen wir ebenfalls absagen. Wir sind auf der Suche nach einem Ersatztermin und lassen Sie den neuen Termin wissen, sobald er feststeht.

Wir hoffen, dass wir das für 20. Juni 2021 geplante, schon dreimal verschobene Konzert mit dem Schauspieler und Liedermacher Michael Fitz veranstalten können. Das Konzert wird unter freiem Himmel im Renaissance-Innenhof des Schlosses Langenburg stattfinden.

Und unter freiem Himmel wird auch die 2. Auflage der Langenburger Sommerlese stattfinden. Wir haben ein spannendes Programm an spannenden Plätzen für Sie zusammen gestellt. Hierzu mehr in Kürze. Einen ersten Eindruck vermittelt langenburgliterarisch.de

Wir freuen uns auf ein Wiedersehenbei der Kultur im Philo, wo immer sie auch stattfinden mag!

Langenburger Kulturzeit

Die Langenburger Kulturzeit ist seit einem Jahr so verschoben, dass wir wie so viele andere Veranstalter unsere seit langem geplanten Kulturveranstaltungen absagen mussten. Für die meisten konnten wir Ersatztermine finden, so dass die Veranstaltungen statt "abgesagt" nun "verschoben" versprechen.

Rockdreams mit hautnah waren für den 17. April 2021 vorgesehen. Das Konzert wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

Ploamdeg, Musik aus der Bretagne mit der Gruppe An Erminig, wurde vom 19. März 2021 auf den
19. November 2021 verschoben.

Bürogeflüster mit Hans Gerzlich gibts statt am 26. Februar 2021 am 3. Februar 2023.

Das für 23. Januar 2021 geplante Klavierkabarett mit Lucy van Kuhl wird am 25. Mai 2022 nachgeholt.

Die legendäre Gruppe Tango Transit kommt mit ihrem Konzert "Engelrausch" statt am 12. Dezember 2020 nun am 11. Dezember 2021.

Michael Fitz, dessen Konzert ursprünglich für den 26. Juni 2020 angesetzt worden war und dann auf
13. November 2020 verschoben wurde, wird nun am Sonntag, 20. Juni 2021 im Schlosshof Langenburg auftreten.

Der Nachholtermin für den Vortrag "Meine Handtasche ist barfuß. Menschen mit Demenz fordern uns heraus" mit Melanie M. Klimmer, M.A. ist für den 20. September 2021 angesetzt.

Die "Quadratische Welt", eine Literarische Revue über die 1920er-Jahre mit Axel Dittrich und Karin FU, wird am Montag, 1. November 2021 nachgeholt. Für die Winterlese-Veranstaltungen  "Macintoshs Atem" mit Karen Grol und Whisky-Bar sowie den Musik- und Literaturgenuss "Herbst. Zeit? Los!" mit dem Trio Vertikal konnten noch keine Ersatztermine gefunden werden, ebenso wie für "Wir Gassenkinder" mit Titus Simon, deren Lesung für 7. Februar 2021 angesetzt war. Auch die letzte im Rahmen der Langenburger Winterlese geplante Veranstaltung am 12. März 2021 mit Jan Wiechert "Böse Alte Zeit II" mussten wir absagen. Langenburger Winterlese

Der für 18. September 2020 geplante Auftritt des Comedian David Werker wurde auf den 11. Februar 2022 verschoben,
das Irish-Folk-Konzert mit "Colludie Stone" von 27. März 2020 auf den 11. März 2022.

Bereits gekaufte Karten können auf die späteren Veranstaltungen übertragen, zurückgegeben oder für eine andere Veranstaltung der Kultur im Philo verwendet werden. 

Trotz allem: Bleiben Sie uns und dem Langenburger Kulturleben gewogen. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen bei der KULTUR IM PHILO!
Infos, Anregungen, Karten, Vorverkauf und Anmeldung für alle Veranstaltungen bei Doris von Goeler, Kulturbeauftragte der Stadt Langenburg unter doris.von-goeler(@)langenburg.de oder 07905 9102-18

Langenburger Kulturzeit die zweite

Trotz vieler bereits abgesagter Termine haben wir noch einige Kulturveranstaltungen für das späte Frühjahr, den Sommer, Herbst und Winter 2021 geplant. Hygienekonzepte einschließlich Testmöglichkeiten vor Ort, passenden und erweiterten Räumlichkeiten, Abstandregelungen und weiteren corona-konformen Rahmenbedingungen sind vorbereitet. Sie dürfen sich auf ansprechende Kulturabende bei der Kultur im Philo freuen und sich schon einmal inspirien lassen:

Freitag, 7. Mai 2021:Belcirque. Swing aus Belgien - abgesagt und verschoben
Sobald diese geballte Ladung musikalischen Temperaments auf der Bühne loslegt, kann sich kaum jemand dieser besonderen Mischung aus Swing, Jazz, Barbershop, Blues und Pop entziehen. Sechs charmante Musikerinnen aus Belgien, die ihr Publikum mit vokaler und instrumentaler Kraft zu bezirzen wissen, sei es a cappella oder musikalisch begleitet von Bass, Gitarre, Posaune und Schlagzeug: Mit leichtfüßig-swingenden Songs erzählt das Sextett augenzwinkernd von den Absurditäten der Welt. Die Musikerinnen begannen als Straßentheaterquintett in den Städten Südfrankreichs, und hatten daraufhin viele Engagements in ganz Europa. Mittlerweile sind sie auf den großen Festivals vertreten, lieben es aber nach wie vor, auf Straßen und in Bars zu spielen.

Sonntag, 20. Juni 2021: Michael Fitz. Da Mo
Der Schauspieler und Liedermacher aus Leidenschaft  ist seit Jahren mit ungebrochener Begeisterung und Neugier auf den Bühnen des Landes unterwegs. Er erzählt in seiner eigenwilligen Kombination aus Liedern, Geschichten und hintersinnigem Humor aus dem Mittendrin im Leben, wechselt souverän zwischen Bayrisch und Hochdeutsch, bleibt sich treu und erfindet sich trotzdem laufend neu. Das tut er mit großem Vergnügen. Humor ist für ihn die Fähigkeit über sich selbst lachen zu können.

Langenburger Sommerlese
Sonntag, 4. Juli 2021: Landschaft, Langenburg, Literaten Lesespaziergang zu Langenburger Literaten mit Axel Dittrich, Heide Ruopp und Martina Topheide von Station zu Station
Sonntag, 18. Juli 2021: Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse von und mit Thomas Meyer
Sonntag, 15. August 2021: Die Kist von der Wolga. Das literarische Erbe der Wolgadeutschen. Szenische Lesung  mit Maria und Peter Warkentin
Sonntag, 29. August 2021: Schatten der Welt von und mit Andreas Izqierdo

Samstag, 18. September 2021: Magic Acoustic Guitars

Freitag, 1. Oktoberr 2021: Duo Tirando

Montag, 1. November 2021: Wenn die Welt quadratisch wär

Sonntag, 14. November: Die Letzte Kaiserin und ihre Verwandtschaft in Langenburg

Freitag, 19. November 2021: Plomadeg. Musik aus der Bretagne mit An Erminig

Samstag, 11. Dezember 2021: Tango Transit Engelrausch

... und hier die Kultur im Philo zusammengefasst, zum Runterladen, Anschauen und Mitnehmen.

 

 

 

 

Kontakt

Doris von Goeler
Kulturbeauftragte Stadt Langenburg
Hauptstraße 15
74595 Langenburg
Fon: 07905 9102-18
Fax: 07905 491
doris.von-goeler(@)langenburg.de